Fachbereich Politische Bildung

Zitat folgt

Autor

Ist die Familie ein Auslaufmodell? Haben Kinder die gleichen Rechte wie Erwachsene? Migration – Was geht uns das an? Diese und weitere Fragen werden im Fachbereich Politische Bildung erörtert, durch Statistiken belegt und auf Basis verschiedene Sachtexte diskutiert.

Wirtschaftswachstum und Nachhaltigkeit – Geht das überhaupt zusammen? Kann man Frieden ohne Waffen schaffen und wenn ja, welche Kompromisse sind dafür nötig? Auch diese Aspekte werden im Rahmen des Politikunterrichts von unterschiedlichen Seiten beleuchtet und durch die SuS kritisch hinterfragt.

In der Sekundarstufe II haben die SuS die Möglichkeit zwischen Grund- und Leistungskursniveau zu wählen, um ihr Wissen zu festigen und zu erweitern. In diesem Abschnitt analysieren wir z.B. verschiedene Theorien zum Staatsaufbau und wenden diese auf die aktuelle Tagespolitik sowohl auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene an.

Ziel des Politik-Unterrichts ist es, den SuS das Rüstzeug zum mündigen Bürger mitzugeben und sie für die kritische Auseinandersetzung mit Themen aus Politik und Gesellschaft vorzubereiten. Das engagierte Kollegium gestaltet den Unterricht methodisch vielfältig und nutzt die Möglichkeit des außerschulischen Lernens.

Projekte

  • DDR-Projekt (Ende 10.Klasse),
  • Besuch des Bundestages (SekII) und des Landtages
  • Besuch der Gedenkstätte LindenstraĂźe
  • Austausch mit Abgeordneten des Landtages und Jugendoffizieren der Bundeswehr

Wettbewerbe

  • Wettbewerb der Bundeszentrale fĂĽr Politische Bildung

GDPR