Fachbereich Biologie

Es ist eine allgemeingĂŒltige Tatsache, dass wir, wo immer wir hinschauen und egal wie tiefgehend wir etwas betrachten, geniale Lösungen in unĂŒbertroffener QualitĂ€t vorfinden.

Michael Denton (*1943), britischer Biochemiker

Saftig grĂŒne Wiesen, schattige WĂ€lder, kĂŒhle klare BĂ€che, trockene karge WegrĂ€nder 
, ĂŒberall in unserer Welt finden wir so unsagbar viel Lebendiges. Das Leben birgt viele spannende Fragen und rĂ€tselhafte PhĂ€nomene. Wenn wir genau hinschauen, können wir die scheinbar grenzenlose biologische Vielfalt in der Natur entdecken, in der winzig kleine und riesig große Lebewesen den gleichen Stellenwert genießen. 

Gemeinsam mit unseren SchĂŒler:innen wollen wir einen abwechslungsreichen, praxis- und handlungsorientierten Unterricht, der eine zukunftsorientierte biologische Grundbildung zum Ziel hat, gestalten. Wir legen besonderen Wert auf die Entwicklung biologischer Fachkompetenzen und die Förderung naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen, wie z.B. beobachten, mikroskopieren und experimentieren. Dazu stehen uns modern eingerichtete FachunterrichtsrĂ€ume und eine umfangreiche Sammlung an Modellen, PrĂ€paraten und Naturobjekten zur VerfĂŒgung. 

Auch UnterrichtsgĂ€nge in die Natur, Exkursionen und die Integration von Experten bereichern den Biologieunterricht und fördern das gesundheitsbewusste, natur- und klimavertrĂ€gliche Handeln unserer SchĂŒler:innen. 

Besonderheiten

  • Fach Naturwissenschaften in Kl. 5/6
  • Projekt „Alles, was fliegt“
  • AG Schulgarten
  • Exkursion auf das Versuchsfeld in Dahnsdorf (Julius-KĂŒhn-Institut)
  • Exkursionen ins GlĂ€serne Labor (Campus Buch), Neurobiologie und Gentechnik
  • Kursfahrt nach Prora (Ostsee)

Wettbewerbe

  • Biologie-Olympiade
  • Junior Science Olympiade

GDPR