Fachbereich Biologie

Es ist eine allgemeing√ľltige Tatsache, dass wir, wo immer wir hinschauen und egal wie tiefgehend wir etwas betrachten, geniale L√∂sungen in un√ľbertroffener Qualit√§t vorfinden.

Michael Denton (*1943), britischer Biochemiker

Saftig gr√ľne Wiesen, schattige W√§lder, k√ľhle klare B√§che, trockene karge Wegr√§nder ‚Ķ, √ľberall in unserer Welt finden wir so unsagbar viel Lebendiges. Das Leben birgt viele spannende Fragen und r√§tselhafte Ph√§nomene. Wenn wir genau hinschauen, k√∂nnen wir die scheinbar grenzenlose biologische Vielfalt in der Natur entdecken, in der winzig kleine und riesig gro√üe Lebewesen den gleichen Stellenwert genie√üen.¬†

Gemeinsam mit unseren Sch√ľler:innen wollen wir einen abwechslungsreichen, praxis- und handlungsorientierten Unterricht, der eine zukunftsorientierte biologische Grundbildung zum Ziel hat, gestalten. Wir legen besonderen Wert auf die Entwicklung biologischer Fachkompetenzen und die F√∂rderung naturwissenschaftlicher Arbeitsweisen, wie z.B. beobachten, mikroskopieren und experimentieren. Dazu stehen uns modern eingerichtete Fachunterrichtsr√§ume und eine umfangreiche Sammlung an Modellen, Pr√§paraten und Naturobjekten zur Verf√ľgung.¬†

Auch Unterrichtsg√§nge in die Natur, Exkursionen und die Integration von Experten bereichern den Biologieunterricht und f√∂rdern das gesundheitsbewusste, natur- und klimavertr√§gliche Handeln unserer Sch√ľler:innen.¬†

Besonderheiten

  • Fach Naturwissenschaften in Kl. 5/6
  • Projekt ‚ÄěAlles, was fliegt‚Äú
  • AG Schulgarten
  • Exkursion auf das Versuchsfeld in Dahnsdorf (Julius-K√ľhn-Institut)
  • Exkursionen ins Gl√§serne Labor (Campus Buch), Neurobiologie und Gentechnik
  • Kursfahrt nach Prora (Ostsee)

Wettbewerbe

  • Biologie-Olympiade
  • Junior Science Olympiade

GDPR