Psychologie

„Eine zutreffende Vorstellung vom Wesen der Seele zu erlangen, gehört aber zu den schwierigsten Aufgaben.“ (Aristoteles)

 

unterrichtende Fachlehrerin:

  • Inken Klebe (Lehrerin für Psychologie, Deutsch und Geschichte)
  • Annett Holtze (Lehrerin für Biologie und Sport)

Was kann man in Psycho lernen ?

  • sich selbst und andere besser zu verstehen
  • Ängste, Aggressionen, Vorurteile abzubauen
  • Konflikte kompetenter zu lösen
  • Manipulation schneller zu durchschauen
  • andere Lerntechniken und -formen auszuprobieren und flexibel anzuwenden
  • wissenschaftlich zu fragen und zu denken

 

Das wirst Du nicht durch den Unterricht:

  • Laienanalytiker oder Alltagstherapeut
  • Diagnostiker für alle psychischen Störungen
  • Frauen- oder Männerversteher

THEMENÜBERSICHT     

  • Einführung in die Allgemeine Psychologie
  • Lernen aus behavioristischer Perspektive
  • Die großen Experimente der Sozialpsychologie (Asch, Milgram, Zimbardo)
  • Einführung in die Entwicklungspsychologie  
  • Bindungstheorie aus biopsychologischer Sicht
  • Freuds Phasen der psycho-sexuellen Entwicklung
  • Einführung in die Persönlichkeitspsychologie
  • Grundlagen der Tiefenpsychologie – Freud & C0.
  • kognitive Theorien von Bandura und Kelly
  • Einführung in die Klinische Psychologie
  • Phobien
  • Psychoanalyse als Therapie
  • Einführung in die Wirtschaftspsychologie
  • Soziale Probleme am Arbeitsplatz – wenn Arbeit krank macht (Burnout, Mobbing)