Information vom Schulleiter vom 17.08.2021

Sehr geehrte Eltern, bereits mehrfach habe ich Sie darüber in Kenntnis gesetzt, dass die verbindlichen Hygienemaßnahmen der Schule bis auf Weiteres ihre Gültigkeit behalten. Dies sieht die aktuelle Umgangsverordnung des Gesundheitsministeriums vor. Dazu gehört weiterhin der Nachweis der vollzogenen Testung an den bekannten Testtagen Montag und Donnerstag. Ergänzend zu meiner Information an Sie habe ich bereits mehrmals die Schüler:innen ermahnend aufgefordert, dieser Testpflicht nachzukommen. Leider hat sich in der ersten Woche und am gestrigen Montag gezeigt, dass diese Pflicht sehr oberflächlich umgesetzt wird. An den vergangenen beiden Testtagen hatten wir jeweils zwischen 30 und 45 Schüler:innen, die nachträglich im Sekretariat getestet werden mussten. Dies überschreitet nicht nur unsere Kapazität an Testsets, die Ihre Kinder von der Schule bereits erhalten haben, sondern auch die Kapazität der Sekretärin, die rund 1 1/2 Stunden nur mit dem Begleiten des Testsvorgangs beschäftigt ist.

Aus diesem Grund möchte ich Sie darüber informieren, dass wir ab Donnerstag alle Kinder wieder nach Hause schicken, die ohne Testnachweis die Schule betreten. Selbstverständlich rufen wir Sie vorher an, damit Sie darüber informiert sind.

 

Mit freundlichen Grüßen
Uwe Schmidt
Schulleiter