Information des Schulleiters vom 5.05.2021

Sehr geehrte Eltern,
wie schon in den Sommerferien 2020 wird das MBJS in den Sommer-und Herbstferien 2021 Angebote in Verbindung mit Lernangeboten für Schüler:innen der Jahrgangsstufen 1-9 finanziell fördern. Die Angebote sind grundsätzlich fakultativ.
Das Ziel dieser Förderung ist auch in diesem Jahr, Angebote nichtformeller Bildung von freien Trägern der Kinder-und Jugendhilfe sinnvoll mit Lerninhalten aus dem schulischen Kontext zu verbinden.
Eine Teilnahme von Schüler:innen an den Ferienangeboten ist nur möglich, wenn Kompetenzrückstände bescheinigt werden (Teilnahmevoraussetzung).
Die Schule bestätigt den Einzelfall (Vordruck im Volltext; s. Homepage) und verweist auf entsprechende Kompetenzrückstände. Eine solche Bescheinigung ist auf Anfrage von Eltern, die ihr Kind für ein Ferienangebot anmelden wollen, von der Schule auszustellen.
Die Klassenkonferenz empfiehl die Teilnahme an einem bestimmten Angebot für einzelne Schüler:innen.
Die Ferienangebote werden in einem landesweiten elektronischen Verzeichnis ab 26.05.21 unter www.ferienangebote-brandenburg.de veröffentlicht. Die Herbstangebote erscheinen ab 13.08.21.
Die Aufnahmekapazität für die einzelnen Ferienmaßnahmen bestimmt der jeweilige Angebotsträger.
 
Mit freundlichen Grüßen
Uwe Schmidt
Schulleiter