Sport

Rahmenbedingungen

Die Schülerinnen und Schüler des Leibniz-Gymnasiums werden im Sport betreut durch unser engagiertes Lehrerteam:

Frau Handrick, Frau Holtze, Frau Kloth, Frau Tonisch, Frau Voigtländer, Frau Wentzlow, Herr Braun, Herr Etzien, Herr Rauch, Herr Reinhardt, Herr Sander-Netz

Uns steht eine Dreifeld-Sporthalle, ein weitläufiger Sportplatz mit 400m-Laufbahn und Anlagen für weitere leichtathletische Disziplinen sowie ein Kunstrasenfußballplatz zur Verfügung.

Mit der Schwimmhalle am Stern haben wir die direkte Möglichkeit, auch Schwimmunterricht in der Klassenstufe 7 sowie im Kurssystem der Sekundarstufe II anzubieten.

Für die Gestaltung eines abwechslungsreichen Unterrichts können wir zudem ein Beachvolleyball- und ein Basketballfeld im Freien nutzen.

Inhalte

Von Klasse 5 bis 10 werden entsprechend des Rahmenplanes der Sek. I jährlich die Sportarten Leichtathletik, Gerätturnen. Gymnastik / Tanz und Spiele ( Mannschafts – und Rückschlagspiele ) gelehrt. In der Jahrgangsstufe 7 absolvieren alle Schülerinnen und Schüler einen sechswöchigen Schwimmkurs. In der Jahrgangsstufe 10 wird außerdem für Interessierte ein Skilager angeboten.

In der Sekundarstufe II wird der Sportunterricht im Kurssystem durchgeführt. Pro Schuljahr können die Schülerinnen und Schüler zwei Sportkurse wählen, wobei die Sportart Leichtathletik für alle verpflichtend ist.
Angeboten werden für die Sekundarstufe II derzeit die Sportarten Leichtathletik, Badminton, Tischtennis, Schwimmen und Bewegen im Wasser, Gymnastik/Tanz, Handball, Fußball, Volleyball und Basketball.

Wettkämpfe

 

Schulrekordtafel