Anordnungen der Landeshauptstadt Potsdam gemäß Infektionsschutzegesetz (11.12.2020)

Informationsschreiben der Landeshauptstadt Potsdam an die Schulen (Anordnung gemäß Infektionsschutzgesetz)

Bedeutet für unsere Schule:

1. Ab Klasse 7 sind alle SuS im Distanzunterricht. Hier gilt der aktuelle Stunden-bzw. Vertretungsplan für Lehrkräfte und SuS. Der Unterricht wird per messenger oder VK geführt. Schule findet zuhause im gleichen zeitlichen Rhythmus (Blockunterricht und Pausen) wie in der Schule statt. Selbstverständlich können Lehrkräfte die freien Unterrichtsräume für den Distanzunterricht nutzen.
2. Klassen 5 und 6 verbleiben im Präsenzunterricht.
3. Klassen 10 und Jahrgangsstufe 12 verbleiben im Präsenzunterricht.
4. Klausuren dürfen nur unter strenger Einhaltung der Hygienemaßnahmen geschrieben werden. Der Einlass muss wie im Frühjahr geregelt werden (Abstände/Einbahnstraßen). Kontakte untereinander und zu anderen SuS des Präsenzunterrichts sollen ausgeschlossen werden.
5. Schwimmunterricht ist untersagt.
6. Sportunterricht in den Sporthallen ist untersagt. Unter Berücksichtigung der Witterungsbedingungen findet Sportunterricht nur in Form alternativer Bewegungsangebote (z.B. spazierengehen) statt. Ansonsten auch hier bitte den Vertretungsplan beachten. Zur Ablage der Tasche können die Umkleideräume genutzt werden. Auch hier auf kleine Gruppen und Abstände achten. Bitte darauf achten, dass kein Schüler eingeschlossen wird.