Schüleraustausch Dänemark 2022 Teil 1

A special experience

What do you know about Denmark? Not so much, right? So did we and that’s why the school exchange with Danish students was a special experience for us.
When we picked up our guests at Potsdam main station we all were a bit nervous and it wasn’t easy to start a conversation. But after a short time, it felt more natural and we talked fluently in English to each other. This way we learned a little more about our guests and Denmark.
When we visited Potsdam and Berlin together and showed them some sights there, we had to take photos for our project – a digital diary for which we had to choose our own topics.  Some of us decided to take photos of statues, doors, restaurants, or trees along our way. Ice cream, crepes, and other snacks we ate were also featured in our photos. Those photos are going to be presented at our farewell party.
Of course, we also had a bit of free time, which we used to talk about the different ways of life in Denmark and Germany.
Soon it’s time to say goodbye to our guests, but we look forward to travelling there and spending a week with our host families in Denmark.
We definitely recommend this interesting and exciting exchange project.
Class 8A and Danish guests

Eine außergewöhnliche Woche

Trotz Corona konnte der Austausch mit Dänemark schließlich in diesem Jahr doch stattfinden.
Wir waren anfangs sehr aufgeregt, da wir nicht so genau wussten, was uns erwartet. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, den richtigen Bahnsteig zu finden, konnten wir schließlich alle unsere Gastschüler in Empfang nehmen.
Für unsere Gäste war die Maskenpflicht eine erste Herausforderung, da es in Dänemark seit einiger Zeit keine Coronaeinschränkungen mehr gibt.
Zunächst waren alle etwas nervös und zurückhaltend, doch schon bald fühlte es sich nicht mehr eigenartig an, miteinander Englisch zu sprechen. Bei Ausflügen in Potsdam und nach Berlin zeigten wir den Gästen nicht nur einige Sehenswürdigkeiten, sondern lernten einander besser kennen. Ein spezieller Moment war der Besuch auf der Dachterrasse des Humboldt-Forums, wo wir einen tollen Blick auf Berlin hatten.
Auch wenn die Woche schon fast vorbei ist, freuen wir uns auf die Abschlussparty und die Präsentation unseres Fotoprojekts, für das wir zu einem selbst gewählten Motto während der gemeinsamen Unternehmungen Fotos gemacht haben.
Wenn wir die Gastschüler verabschieden, wird es nicht für lange sein, denn wir können uns noch auf eine sicher spannende Woche in Dänemark freuen.
Klasse 8A und ihre dänischen Gäste