Schulsanitätsdienst möchte Klimawandel entgegenwirken

Um dem Klimawandel entgegen zu wirken müssen wir uns verändern!

Darunter zählt auch, dass wir zum Beispiel weniger Müll produzieren und dem sind wir als Schulsanitätsdienst nachgegangen. Wir haben uns einen kleinen Gefrierschrank zugelegt, indem wir nun Kühlakkus lagern können welche wir für unsere Einsätze benötigen. Damit lassen wir die Einmal- Kühl-Kompressen auslaufen und verhindern so eine Menge chemischen Abfall. Zur Finanzierung dieses Projektes haben wir den Förderverein des Leibniz-Gymnasiums um Unterstützung gebeten, welche uns ihre Hilfe zugesichert und so das Vorhaben erst möglich gemacht haben. Vielen Dank!!

Der Gefrierschrank steht nun bei uns im Sani-Raum und wird fleißig genutzt.