5a besucht das Urania-Planetarium

A m 26.11.2019 haben wir, die 5a, das „Urania-Planetarium“ Potsdam besucht. Wir sind gleich nach dem ersten Block losgefahren. Nach einer kurzen Bahnfahrt sind wir an der Haltestelle „Brandenburger Straße“ angekommen. Von der Haltestelle sind wir dann Richtung Holländisches Viertel und somit zum Planetarium gelaufen. Nachdem einige, die schon einmal da waren, angekündigt hatten, dass es langweilig sein würde, war es dann eigentlich ganz interessant. Die Führerin hat uns Sternbilder und Planeten aus unserem Sonnensystem gezeigt z.B. den Pegasus, den großen Wagen (beide Sternbilder), den Mars und den Saturn (beide Planeten). Nach ca. 1 Stunde war die Vorstellung auch ziemlich schnell wieder vorbei. Später sind wir dann wieder zur Haltestelle gelaufen und mit der Bahn zurück zur Schule gefahren.

Carl Schwerin

Bild: Erde und Uranus (Größenvergleich)