Ein Tag nicht nur für Afrika

Auch in diesem Jahr nahmen die Schüler der 11. Klasse an der bundesweiten Aktion „Ein Tag für Afrika“ teil. Sie arbeiteten entweder in kommerziellen Unternehmen und spendeten den Arbeitserlös oder sie unterstützten unentgeltlich soziale Einrichtungen der Region in ihrer Arbeit. Insgesamt erarbeiteten die Schüler eine Summe von 1800 Euro. Davon wurden durch die Firmen 1400 Euro auf das Konto der „Aktion Tagwerk“ überwiesen, die Bildungsprojekte in Afrika unterstützt. Mit 400 Euro unterstützen wir eine Organisation, auf die wir von Eltern aus der Klasse 8b aufmerksam gemacht wurden. Die Organisation „Voice of world“ bietet vor allem sehbehinderten Kindern in Indien eine Ausbildung.

Team Sek.II